Kreatives Affirmieren mit Reimen

Herz-PaketKreatives Affirmieren mit Reimen

Vorab noch mal eine kurze Erklärung, was Affirmationen sind:

Wir haben täglich ca. 70.000 Gedanken und in diesem Gedankenstrom entsteht das, was wir laut oder leise aussprechen oder still für uns behalten.
Es ist das, von dem wir überzeugt sind und daher auch das, woran wir glauben.
Affirmationen sind unsere Glaubenssätze, die wir uns mit unseren Gedanken und Aussagen immer wieder bestätigen.
Da unser Verstand aufgrund dessen, was er kennt, alles bewertet, be- und verurteilt, ist es erforderlich, dass wir unsere neuen lebensbejahenden Glaubenssätze so formulieren, dass er sie akzeptieren kann.

Ich habe mich daran erinnert, dass ich als Kind mit meinen Freundinnen auch viel Spaß hatte, wenn wir uns lustige Reime ausdachten.
Und so kam mir die Idee, dass ich Glaubenssätze reimen könnte, um den Spaßfaktor
zu erhöhen, denn letztendlich geht es darum, dass ich mich gut fühle, bei dem, was ich mir glaubhaft vermitteln will.
Beim Reimen kann unser inneres Kind seine Lebensfreude ausdrücken.
Wir bekommen dabei ein Grinsen in`s Gesicht, müssen lachen und fühlen uns gut.
Außerdem wirkt das Reimen ansteckend, denn auch andere haben plötzlich Spaß daran, ihre Kreativität und Lebensfreude damit zum Ausdruck zu bringen.
Unser Verstand wird von unseren Reimen und unserer fröhlichen Stimmungslage „eingelullt“, hört auf zu bewerten und lässt uns machen.

Nachfolgend habe ich für euch ein paar Beispiele für kreatives Reimen.
Viel Spaß damit und auch viel Spaß beim eigenen Reimen.

 

Finanzielle Freiheit liebe ich sehr.
das Guthaben meines Kontos steigt immer mehr.

 

Wie ein Magnet zieh ich Wohlstand an,
der jetzt zu mir finden kann.

 

Ich liebe und beschütze mein inneres Kind.
Ich kann fühlen, dass wir beste Freunde sind.
Es drückt seine Lebensfreude durch mich aus,
denn die Liebe lebt in meinem Seelenhaus.

 

Ich habe meinen Seelenpartner gefunden.
Unsere Herzen haben sich miteinander verbunden.

 

Mein Leben, das ist wundervoll.
So wie ich bin, find ich mich toll.

 

Aus meinem Herzen froh ertönt:
„Ich bin mit Erfolg gekrönt.“

 

Ich gebe mein Bestes auf all meinen Wegen,
so wird auch mir das Beste gegeben.

 

Ich spreche klar und ehrlich.
Meine Lebenshilfen sind anderen unentbehrlich.

 

Ich liebe mich und ich liebe mein Leben.
Ich habe mir und anderen vergeben.

 

Auf all meinen Wegen erlebe ich Gottes Segen.

 

Der Fluss meines Lebens ist rein und klar.
Ich fühle mich ganz wunderbar.

 

In meinem Seelenhaus hat mein Herz das Sagen.
Ich bin glücklich an all meinen Tagen.